Genehmigungsarten für Schwertransporte, Großraumtransporte und Sondertransporte in Italien

In Italien wird als  Schwertransport,Großraumtransport oder Sondertransport, Spezialtransport  bezeichnet, wenn  Kraftfahrzeuge samt  Ladung  folgende Maße und Gewichte Vorgaben gemäß Art. 61 und 62 der Italienischen Straßenverkehrsordnung (Codice della Strada = CDS) überschreiten und folglich einer gesonderten Genehmigung bedürfen. Je nach Maßen, greifen auch verschiedene Genehmigungsarten.

  • Länge über 16,50 m Sattelzugmaschine und Sattelauflieger (Sattelkraftfahrzeug)
  • Breite über 2,55 m ( 2,60 m bei Kühlzüge )
  • Höhe über 4,00 m
  • Gesamtgewicht über 44,00 Tonnen für Fahrzeugkombinationen mit 5 Achsen und mehr

Folgende Genehmigungen für Schwertransporte und Sondertransporte können in Italien beantragt werden:

Genehmigungsarten:

  • Einzelgenehmigungen (Ital. :autorizzazione Singola)

Die Einzelgenehmigung gilt ausschließlich für eine einzelne Fahrt in eine Fahrtrichtung innerhalb eines bestimmten Zeitraumes.
Gültigkeit: 3 Monate.

Möglich für 5 Zugmaschinen mit 5 versch. Auflieger.

 

  • Mehrfachgenehmigungen (Ital. :autoriz. Multipla)

Mehrfachgenehmigungen gelten für eine bestimmte Anzahl von Fahrten innerhalb eines gewissen Zeitraumes. Sie werden nur gewährt, sofern die Art, das Ausmaß und das Gewicht der transportierten Fracht, sowie der vorab festgelegte Transportweg stets dieselben sind.
Gültigkeit: 6 Monate.
 

  • Periodische Genehmigungen = Dauergenehmigungen (Ital.: autoriz.  periodica)

Periodische Genehmigungen gelten für eine unbegrenzte Anzahl von Fahrten in einem festgelegten Zeitraum.

Gültigkeit: bis max. 12 Monate.

Sie können für alle Fahrzeuge und Sondertransporte ausgestellt werden, sofern die Angaben im Zulassungsschein es erlauben.

Arten von periodischen Genehmigungen / Dauergenehmigungen in Italien:

Möglich nur für Übermaße mit unteilbarer Ladung und nicht bei Übergewicht abgesehen von Baumaschinen.

 Hier die verschiedenen Kombinationen:

 möglich für 1 Zugmaschine  und 5 baugleiche Auflieger  

  • M: 20,00 x 3,00 x 4,30 | Gewicht:  44,00 Tonnen
  • M: 25,00 x 2,55 x 4,30 | Gewicht:  44,00 Tonnen

Für den Genehmigungserhalt ist es nötig, dass in den Scheda-Dokumenten vom Auflieger  und in der Zulassungsbescheinigung Feld F1 und F2 eine Gesamtmasse / zulässiges Gesamtgewicht (zGG) von maximal 39 Ton eingetragen ist.

Back to top